5 Hunderassen mit den meisten gesundheitlichen Problemen

5-hunderassen-mit-den-meisten-gesundheitlichen-problemen
 
 

Zwergpudel (Miniature Poodle)

Der Zwergpudel wird etwa 28 bis 35 cm groß. Das lockige Fell (schwarz, braun, weiß) haart fast nicht, ist aber aufwendig in der Pflege. Ein Fellwechsel ist nicht vorhanden, muss aber alle 6 bis 8 Wochen geschoren werden. Dieser intelligente, lernfähige und lauffreudige Hund hat erblich bedingte Probleme mit den Kniescheiben (Patella) und ist anfällig für Augenkrankheiten, wie zum Beispiel dem Grauen Star. Diese Rasse gehört zur Risikogruppe für Epilepsie.


 
 
 
 

Schauen Sie auch


5-hunderassen-mit-den-meisten-gesundheitlichen-problemen
5 Hunderassen mit den meisten gesundheitlichen Problemen

Gesundheit und Krankheit Die Gesundheit für unsere Hunde ist die...